Facebook
ODBIERZ TW粑 BONUS :: »

Z這ty garnek. Der Goldene Topf (ebook)(audiobook)(audiobook)Ksi捫ka w j瞛yku niemieckim

Ok豉dka ksi捫ki/ebooka Z這ty garnek. Der Goldene Topf

Ok豉dka ksi捫ki Z這ty garnek. Der Goldene Topf

Ok豉dka ksi捫ki Z這ty garnek. Der Goldene Topf

Ok豉dka ksi捫ki Z這ty garnek. Der Goldene Topf

Ocena:
B康 pierwszym, kt鏎y oceni t ksi捫k
Stron:
196
2w1 w pakiecie:
     ePub
     Mobi

Ebook

18,00 z

Dodaj do koszyka lub Kup na prezent Kup 1-klikni璚iem

Przenie na p馧k

Do przechowalni

"E. T. A. Hoffmann: Z這ty garnek. Der Goldene Topf. Tekst text: polski/deutsch: Z這ty garnek nowela z okresu romantyzmu autorstwa E.T.A. Hoffmanna, opublikowana pocz徠kowo w 1814 roku i przerobiona przez autora w 1819. Uwa瘸na jest za arcydzie這 literatury romantycznej. Akcja utworu rozpoczyna si w dniu Wniebowst徙ienia w Dre幡ie. M這dy student Anzelmus przewraca kosz z jab趾ami pewnej sprzedawczyni przy Czarnej Bramie. Aby pokry straty kobiety, oddaje jej swoj sakiewk z pieni璠zmi, które chcia przeznaczy na udzia w uroczysto軼iach i oddala si w po酥iechu. Kobieta wykrzykuje w jego kierunku: Tak, p璠撚e! p璠撚e dalej, czarci synu! Zginiesz w krysztale, ju ci bli瞠j ni dalej, tak! w krysztale! Anzelmus przy酥iesza jeszcze kroku i zatrzymuje si dopiero na ko鎍u alei pod krzakiem czarnego bzu. Tam s造szy wydobywaj帷e si przyjemne odg這sy, przypominaj帷e d德i瘯 dzwoneczków z kryszta逝. Patrzy w gór i spogl康a w niebieskie oczy w篹a, w którym z miejsca si zakochuje. (http://pl.wikipedia.org/wiki/Zloty_garnek) A co by這 dalej, dowiesz si, drogi Czytelniku, przeczytawszy ca貫 opowiadanie. Der goldne Topf ist eine romantische Novelle von E. T. A. Hoffmann, die 1814 erstmals erschien und 1819 vom Autor überarbeitet wurde. Die Novelle gilt als das erfolgreichste Werk Hoffmanns. Der Autor hat dem Werk die Gattungsbezeichnung Märchen aus der neuen Zeit gegeben, daher wird es auch als Kunstmärchen bezeichnet. Es ist in zwölf Vigilien eingeteilt. Die Handlung der Novelle beginnt an einem Himmelfahrtstag in Dresden. Ein junger Student namens Anselmus stößt am Schwarzen Tor den Korb einer alten Apfelhändlerin um. Um den Schaden der alten Frau zu mildern, gibt er ihr seinen ganzen Geldbeutel, den er eigentlich für die feierlichen Aktivitäten verwenden wollte, hin, rennt dann aber schnell weg. Die Frau beschimpft ihn mit den Worten: Ja renne, renne nur zu, Satanskind ins Kristall bald dein Fall ins Kristall. Er hält erst am Ende einer Allee unter einem Holunderbusch. Aus diesem hört er liebliche Stimmen und Geräusche wie von Kristallglocken. Er blickt auf und sieht in die blauen Augen einer Schlange, in die er sich auf der Stelle verliebt. Als sie kurz darauf verschwindet, ist er außer sich und verwirrt. (http://de.wikipedia.org/wiki/Der_goldne_Topf) etc., etc."

0 E. T. A. Hoffmann

Zamknij

Wybierz metod p豉tno軼i